Kopfgrafik

Werbung

Meldungen

„Fußball pur“ – Lok Leipzig definiert seine Markenidentität und sein Leitbild

Autor: 1. FC Lok Leipzig am 17.02.2016
Logo 1. FC Lokomotive LeipzigBislang haben nur wenige deutsche Fußballclubs die mit einer identitätsorientierten Markenführung verknüpften Chancen erkannt und genutzt, obwohl die Marke zu ihren wichtigsten Vermögenswerten gehört und ihre Logos und das damit korrespondierende Corporate Design einen hohen Bekanntheitsgrad besitzen.

Regionalliga Nord: Spielerwechsel während der Winterpause 2015/16

Autor: Fube am 17.02.2016
Logo Regionalliga NordNachdem im neuen Jahr einige Spiele in der Regionalliga Nord ausgetragen worden sind, ist zu erkennen, wie sich das ballspielende Personal der Vereine in den letzten Wochen verändert hat. Hier eine Aufstellung der Spielerwechsel ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Martin Mohs lädt 35 U 16-Junioren in die NFV-Sportschule

Autor: NFV am 16.02.2016
Logo NFVInsgesamt 35 U 16-Junioren kommen zu zwei Lehrgängen des NFV, die am 19. und 20. Februar in der NFV-Sportschule Barsinghausen stattfinden. NFV-Trainer Martin Mohs nominierte 19 Spieler des Jahrgangs 2000 für einen Auswahllehrgang vom Freitag, 19. Februar, bis Samstag, 20. Februar und sichtet am 20. Februar weitere 16 B2-Junioren. Die Teilnehmer:

VfB Oldenburg eröffnet Fanshop in der Innenstadt

Autor: VfB Oldenburg am 16.02.2016
Logo VfB Oldenburg
„Blaue Burg“ wird ab 02.04 neue Heimat im Herzen der Stadt

Seit einem Vierteljahrhundert fehlt den Fans des VfB Oldenburg eine echte Anlaufstelle. Diese Lücke wird in Kürze geschlossen. Im Herzen der Stadt, an der Burgstraße, wird der Verein den VfB-Fanshop „Blaue Burg“ eröffnen. Dabei handelt es sich um weit mehr als einen klassischen Fanshop, vielmehr entsteht hier ein kommunikativer Treffpunkt in einem prosperierenden Stadtviertel.

Kohlmann verlängert bis 2017

Autor: Holstein Kiel am 15.02.2016
Logo Holstein KielHolsteins Verteidiger Patrick Kohlmann (32) hat seinen Vertrag mit den Kieler Störchen um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Er wechselte im Sommer 2014 vom FC Union Berlin ins Storchennest und absolvierte seitdem 54 Drittliga-Spiele für Holstein Kiel.