Kopfgrafik
Meldungen

Krombacher-Niedersachsenpokal (Amateure): Wer zieht ins Finale ein?

Autor: NFV am 18.04.2019
Logo Krombacher NiedersachsenpokalNur noch zwei Siege bis in den DFB-Pokal: Im Krombacher-Niedersachsenpokal (Amateure), in dem die Oberligisten und Bezirkspokalsieger starten, stehen am Ostermontag, 22. April (15 Uhr), die Halbfinals an. Dabei kommt es zu zwei OberligaDuellen. Der FC Eintracht Northeim empfängt den TuS Bersenbrück, im Parallelspiel erwartet der SV Atlas Delmenhorst den 1. FC Wunstorf. Die Gewinner der Partien spielen im Endspiel, das im Rahmen des „Finaltags der Amateure“ am 25. Mai in Hannover ausgetragen wird, um die Qualifikation für den DFB-Pokal 2020/2021.

Thomas Siegel wird neuer Sportkoordinator beim VfV 06

Autor: VfV 06 Hildesheim am 18.04.2019
Logo VfV 06 HildesheimNach der Verpflichtung des künftigen Cheftrainers Benjamin Duda wird sein Vorgänger Thomas Siegel die Position des Sportkoordinators übernehmen. Während Fitnesstrainer Phillip Champignon dem VfV 06 weiterhin zur Verfügung steht, ist der Verein derzeit noch auf der Suche nach einem neuen Co-Trainer.

RL Nord: Termine der Aufstiegs- und Relegationsspiele

Autor: NFV am 17.04.2019
Logo NFVDer Spielausschuss des Norddeutschen Fußball-Verbandes (NFV) hat in seiner letzten Sitzung am 16.04.2019 die Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord der Herren 2019/2020 ausgelost und die Termine für die Relegationsspiele zwischen dem Zweitplatzierten der Oberliga Niedersachsen und dem viertletzten Nichtabsteiger der Regionalliga Nord terminiert.

Anstoßzeiten für den Finaltag der Amateure 2019 festgelegt

Autor: NFV am 16.04.2019
Logo
Der 25. Mai 2019 ist ein besonderer Tag für den deutschen Fußball. Neben dem DFB-Pokalfinale wird an diesem Tag auch der 4. Finaltag der Amateure ausgetragen. 42 Mannschaften ermitteln in 21 Endspielen die Gewinner der Landespokale. Die ARD überträgt alle Partien in einer großen Livekonferenz über den Tag verteilt. Die 21 Landesverbände haben nun die Anstoßzeiten für den Finaltag der Amateure 2019 festgelegt.

Nils Körber ist „Niedersachsens Fußballer des Jahres 2019“

Autor: NFV am 16.04.2019
Logo NFVNils Körber vom VfL Osnabrück ist „Niedersachsens Fußballer des Jahres 2019“. Der 22-jährige Torwart des mutmaßlichen Aufsteigers in die 2. Bundesliga setzte sich bei der Abstimmung unter Niedersachsens Sportjournalisten mit 38,57 Prozent der Stimmen durch. Zweiter wurde Michael Esser, Keeper von Hannover 96 (25,71 Prozent), vor Stürmer Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg (22,86 Prozent). 12,86 Prozent der Stimmen entfielen auf Ewa Pajor, Stürmerin des Frauen-Bundes­liga­spitzen­reiters VfL Wolfsburg.
Seite:123»291