Kopfgrafik


    Meldungen

Regionalliga Nord: Treffen der Topteams

Autor: Stefan Freye am 29.11.2018
Logo Regionalliga NordAuch der 21. Spieltag der Regionalliga Nord erlebt ein Spitzenspiel: In Lübeck will der VfB unbedingt den Rückstand auf den Tabellenführer aus Wolfsburg verkürzen. Man darf davon ausgehen, dass ihm die meisten Teams der Liga dabei die Daumen drücken. Gewinnt der VfL, würde es noch ein bisschen langweiliger an der Spitze zugehen.

U 18-Junioren des NFV: Ehrung für Länderpokalsieg

Autor: NFV am 26.11.2018
Logo NFVIm Rahmen eines feierlichen Banketts im Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen ist die U 18-Juniorenauswahl des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) am Sonntagabend für ihren Titelgewinn beim Sichtungsturnier des DFB in DuisburgWedau gebührend ausgezeichnet worden. Alle Spieler mit Ausnahme des erkrankten Ioannis Gkegkprifti und auch das Trainerteam erhielten im Beisein ihrer ebenfalls eingeladenen Eltern eine Erinnerungsuhr.

TSV Havelse und Benbennek verständigen sich auf Trennung

Autor: TSV Havelse am 26.11.2018
Logo TSV HavelseDer TSV Havelse und Cheftrainer Christian Benbennek beenden ihre Zusammenarbeit. Unter Berücksichtigung der nach einem fulminanten Saisonstart anhaltenden negativen sportlichen Entwicklung haben sich Ligageschäftsführer Stefan Pralle und Christian Benbennek darauf verständigt, den Weg für eine Veränderung frei zu machen.

Harry Föll verlässt VfB Oldenburg

Autor: VfB Oldenburg am 26.11.2018
Vertrag wird aufgelöst

Logo VfB OldenburgHarry Föll wird den VfB Oldenburg verlassen. Der offensive Mittelfeldspieler, der im Sommer von Hansa Rostock zu den Blauen gekommen war, hat aus familiären Gründen darum gebeten, seinen Vertrag aufzulösen.

1. FC Lok Leipzig verzeichnet sechsstelligen Gewinn

Autor: Lok Leipzig am 23.11.2018
Positives Jahresergebnis zur Mitgliederversammlung verkündet

Logo 1. FC Lokomotive LeipzigAuf der heutigen ordentlichen Mitgliederversammlung des 1. FC Lokomotive Leipzig wurde den Mitgliedern ein positives wirtschaftliches Ergebnis vorgestellt: Der 1. FC Lokomotive Leipzig, bestehend aus den zwei Einheiten Verein und GmbH, erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/2018 (01.07.17 – 30.06.18) ein kumuliertes positives Ergebnis von 406.000 Euro.
Seite:12345»276




Startseite Impressum Kontakt