Cookie Consent by PrivacyPolicies.com DIE FUSSBALLECKE - MELDUNGEN
Kopfgrafik
DIE FUSSBALLECKE
Meldungen

Regionalliga Nord: Baut der VfB Lübeck den Vorsprung aus?

Autor: Stefan Freye am 06.10.2022
Logo Regionalliga NordNatürlich fällt am 13. Spieltag der Regionalliga Nord keine Vorentscheidung. Aber der Spitzenreiter VfB Lübeck könnte sich mit einem Sieg bei der Teutonia schon ein gutes Stück absetzen: Sein direkter Verfolger SpVgg Drochtersen/Assel (ohnehin mit zwei Partien mehr auf dem Konto) tritt infolge diverser Covid 19-Fälle beim Gegner VfV Borussia 06 Hildesheim nicht zu einem Punktspiel an, und der SSV Jeddeloh (in Lohne) sowie Weiche Flensburg (in Rehden) stehen vor schweren Auswärtsaufgaben. Man darf also gespannt sein auf die Tabelle der kommenden Woche.

Regionalliga Nord: Fragen über Fragen

Autor: Stefan Freye am 29.09.2022
Logo Regionalliga NordDer 12. Spieltag steht auf dem Programm, und mit ihm verbunden sind einige sehr interessante Fragen: Wird sich die SpVgg Drochtersen/Assel (beim BSV Rehden) an der Tabellenspitze behaupten oder übernimmt der VfB Lübeck (gegen Atlas Delmenhorst) nach seiner kurzen Pause wieder den Platz an der Sonne? Und gelingt es dem Schlusslicht Kickers Emden (gegen Phönix Lübeck), den ersten Schritt zum Anschluss an die Konkurrenz zu unternehmen?

Regionalliga Nord: Es geht um die Spitze

Autor: Stefan Freye am 22.09.2022
Logo Regionalliga NordDer Tabellenführer tritt nicht an: Das Spiel des VfB Lübeck bei Blau-Weiß Lohne (1.11.) wurde ebenso verlegt wie die Partie zwischen Werder II und dem SSV Jeddeloh (19.10). Der Fokus des 11. Spieltags liegt also auf der Frage, ob die Konkurrenz die „Abwesenheit“ des Spitzenreiters ausnutzen kann. Dem SC Weiche Flensburg würden drei Punkte in Delmenhorst reichen, um punktemäßig zum VfB aufzuschließen, und die SpVgg Drochtersen/Assel könnte sich mit einem Heimsieg gegen 96 II sogar die Tabellenführung sichern.

VfL Osnabrück erster Halbfinalist im Niedersachsenpokal

Autor: Fube am 21.09.2022
Logo Krombacher NiedersachsenpokalIm Krombacher Niedersachsenpokal der Dritt- und Viertligisten steht der erste Halbfinalist fest. Mit 3:0 überwand der Drittligist VfL Osnabrück die Hürde VfV 06 Hildesheim im Friedrich-Ebert-Stadion.

Trainerwechsel beim TSV Havelse

Autor: Fube am 20.09.2022
Logo TSV HavelseNach neun Spielen mit nur einem Sieg, drei Unentschieden und fünf Niederlagen zog der Regionalligist TSV Havelse die Reißleine und entband den erst in der Sommerpause vom Oberligisten SV Ramlingen-Ehlershausen geholten Trainer Philipp Gasde von seinen Aufgaben. Der bisherige U19-Trainer und Inhaber der A-Lizenz Samir Ferchichi wird vorerst seine Nachfolge antreten. Die beiden bisherigen Co-Trainer Jens Jansen und Björn Bremermann werden nun dem neuen Chef zur Seite stehen.