Kopfgrafik
Meldungen

Rainer Zobel und LSK verlängern Vertrag um zwei Jahre

Autor: LSK/he am 08.03.2019
Logo Lüneburger SK HansaRainer Zobel und der Lüneburger SK Hansa haben den Vertrag des Trainers um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2020/21 verlängert und damit eine wichtige Weichenstellung für die erfolgreiche Zukunft des LSK vorgenommen. Rainer Zobel hatte die Mannschaft des LSK Anfang 2018 als Trainer in der Regionalliga Nord übernommen, nachdem sein Vorgänger aus gesundheitlichen Gründen seine Tätigkeit beenden musste, und die Mannschaft am Ende der Saison bis auf den 10. Platz der Regionalliga Nord geführt.

Dario Fossi bleibt beim VfL

Autor: Fube am 06.03.2019
Logo VfL OldenburgDario Fossi, Trainer des stark abstiegsgefährdeten Regionalligisten VfL Oldenburg, bleibt seinem Verein treu und wird auch in der kommenden Saison auf der Trainerbank Platz nehmen. Der 37jährige verlängerte jetzt seinen Vertrag um ein weiteres Jahr - unabhängig von der Ligazugehörigkeit.

In acht Jahren von „Null auf 18“: Die Jugend-Abteilung des LSK

Autor: LSK/He am 06.03.2019
Logo Lüneburger SK HansaDiese Bilanz kann sich wirklich sehen lassen: Von „Null auf 18“ in nur knapp neun Jahren. 2010 wurde mit dem Neuaufbau der Jugend-Abteilung des Lüneburger SK Hansa mit nur vier Mannschaften begonnen – heute spielen 18 LSK-Teams in den Hallenrunden und 15 auf dem Feld. In der Hallensaison 2018/19 standen 6 von 19 Mannschaften im Kreis-Finale. Die U15 wurden Meister, die U14 und U17 kamen auf Platz zwei, die U12 belegte Platz drei. Die Teams U8 und U10 haben die Endspiele noch vor sich.

Zulassungsverfahren Regional- und Oberliga Nordost

Autor: Fube am 05.03.2019
Logo NOFVDer Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) gab heute die Übersicht der Vereine bekannt, die sich für die Regional- bzw. Oberliga Nordost 2019/20 beworben haben. Die Abgabefrist für die Einreichung der Zulassungsunterlagen endete heute um 15 Uhr.

Folgende Vereine haben die Unterlagen eingereicht:

Daniel Halke bleibt in Lübeck

Autor: VfB Lübeck/Fube am 04.03.2019
Logo VfB LübeckDer Regionalligist VfB Lübeck konnte für die kommende Saison den nächsten Spieler zum Verbleiben überzeugen. Kapitän Daniel Halke wird für ein weiteres Jahr in der Abwehr des Tabellenzweiten stehen. „Ich bin sehr glücklich, diesen Traditionsverein auch über das Saisonende hinaus auf seinem Weg begleiten zu können und meinen Teil dazu beitragen zu können, die ambitionierten Ziele umzusetzen“, so der Mannschaftskapitän.