Kopfgrafik
Meldungen

LSK-Spiel gegen Flensburg bildet Auftakt zum „Spitzen-Programm“

Autor: He/LSK am 28.03.2017
Logo Lüneburger SK HansaNach den zahlreichen Spielausfällen seit Jahresbeginn startet das Team des Lüneburger SK Hansa nun ins „Spitzen-Programm“ der Fußball-Regionalliga Nord. Den Auftakt bildet am Mittwoch um 17:45 Uhr in Bardowick die Partie gegen den Tabellenzweiten ETSV Weiche Flensburg. „Eine erfahrene und robuste Mannschaft“, so LSK-Coach Elard Ostermann, „die in der Lage ist, einen Gegner spielerisch auszuhebeln“.

U 16-Junioren des NFV belegen beim Nordturnier in Hamburg Rang 2

Autor: NFV am 27.03.2017
Logo NFVMartin Mohs musste sich mit seiner Auswahl beim Norddeutschen Länderpokalturnier der U 16-Junioren in Hamburg-Schnelsen mit Rang 2 begnügen. „Das Fehlen von unseren Nationalspielern und etablierten Stammkräften hat sich bemerkbar gemacht. Das konnten wir nicht kompensieren“, bedauerte der NFV-Trainer. Im Hinblick auf das Sichtungsturnier des DFB, das vom 4. bis 9. Mai in Duisburg-Wedau ausgetragen wird, war der Nordvergleich für ihn „dennoch sehr aufschlussreich.“

Das Pokalfinale in Rehden wirft seine Schatten voraus

Autor: He/LSK am 27.03.2017
Logo Krombacher Niedersachsenpokal Das Halbfinale im Krombacher-Niedersachsenpokal zwischen dem BSV Rehden und dem Lüneburger SK Hansa am 15. April um 15 Uhr in Rehden wirft seine Schatten voraus. Jeweils bei den nächsten Heimspielen des LSK in Bardowick gegen Flensburg (am Mittwoch/17:45 Uhr), gegen Meppen (2.4./15 Uhr) und den TSV Havelse (9.4./15 Uhr) werden die Tickets ab eine Stunde vor Spielbeginn an einer Extrakasse im Eingangsbereich des Bardowicker Stadions verkauft.

Benjamin Gommert verlässt SVM Richtung Lübeck

Autor: SV Meppen am 25.03.2017
Logo SV Meppen Nach sechs Jahren verlässt Stammtorhüter Benjamin „Benni“ Gommert den SV Meppen und wechselt nach Ablauf der Saison zu seinem Heimatverein VfB Lübeck. Die heutige Partie gegen den TSV Havelse war das 180. Mal, dass der 31-jährige Gommert das Trikot des SV Meppen in der Regionalliga getragen hat.

Freundschaftsspiel SV Meppen vs HSG Nordhorn-Lingen - Eine Region steht zusammen

Autor: SV Meppen am 25.03.2017
Logo SV MeppenAm 09. April 2017 kommt es zu einem großen Spektakel in der Lingener EmslandArena. Der HSG Nordhorn-Lingen und der SV Meppen treffen aufeinander. Dieses Spiel wird für beide Mannschaften eine Begegnung der besonderen Art. Bei diesem „Show-Spiel“ wird nämlich nicht nur Fußball bzw. Handball gespielt, sondern gleich beides. Die Teams der Region werden jeweils 2 x 20 Minuten herausgefordert, die Sportart des anderen auszuüben.