Cookie Consent by PrivacyPolicies.com DIE FUSSBALLECKE - MELDUNGEN
Kopfgrafik
DIE FUSSBALLECKE
Meldungen

Finaltag der Amateure - Die Ergebnisse

Autor: Fube am 25.05.2024
Logo Finaltag der Amateure Am Finaltag der Amateure werden in 21 Fußball-Landesverbänden die Pokalsieger ermittelt, die in der ersten Runde des DFB-Pokals 2024/25 teilnehmen werden. Die Partien finden in vier separaten Blöcken statt. Der erste startet um 11:45 Uhr, der letzte um 16:45. Alle Spiele sind in Konferenzen in der ARD ab 11:30 Uhr bis 19 Uhr zu sehen.
Hier die Ergebnisse:

18 Trainer erhalten die B-Lizenz

Autor: NFV/Fube am 17.05.2024
Logo NFVBeim Niedersächsischen Fußballverband (NFV) sind die nächsten 18 Trainer-B-Lizenzen vergeben worden. Nach drei viertägigen Präsenzphasen in der NFV-Akademie in Barsinghausen, welche unterbrochen waren durch eigenständige Anwendungsphasen im Heimatverein, sowie einem Abschlussgespräch mit den Ausbildern Martin Mohs, Kim Neubert, Thomas Pfannkuch und Arndt Westphal erhielten folgende Teilnehmer die Lizenzen:

Trainer Agaoglu und Herting bleiben bei Germania Egestorf

Autor: 1FCGEL/Fube am 16.05.2024
Logo 1. FC Germania Egestorf/LangrederDer 1. FC Germania Egestorf-Langreder geht mit seinen Trainern Antonios Agaoglou (1. Mannschaft) und Pascal Herting (U23) auch in die Saison 2024/2025. „Wir sind mit der Arbeit von Toni und Pascal zufrieden“, begründet Germanias Sportdirektor Paul Nieber die Vertragsverlängerungen. „Uns hat in dieser Saison die Konstanz gefehlt, um Top Platzierungen zu erreichen. Dies soll nächste Saison besser werden“, lautet das neue Ziel.

Großer Umbruch bei Lok Leipzig

Autor: Fube am 16.05.2024
Logo 1. FC Lokomotive LeipzigBeim Regionalligisten 1. FC Lok Leipzig krempelt der neue Sport-Geschäftsführer Toni Wachsmuth den Kader für die kommende Saison kräftig um. Zehn Spieler werden zum jetzigen Zeitpunkt die Lok verlassen, sechs haben laufende Verträge oder ihre Verträge verlängert.

EM 2024: Worauf sich Hamburg freuen kann

Autor: Lastrange am 16.05.2024
Logo InformationBald geht es los: Am 14. Juni eröffnet Deutschland die Europameisterschaft gegen Schottland - das Spiel wird um 21 Uhr in München angepfiffen. Werden das die ersten drei Punkte für die deutsche Elf von Julian Nagelsmann werden? Auch aus Hamburg werden hier dem deutschen Team die Daumen gedrückt werden, entweder direkt vor dem TV-Gerät oder in einer Fan- oder Public Viewing-Zone. Zwei Tage später, am 16. Juni, gibt es dann die EM-Stimmung hautnah in der Hansestadt: Dann trifft im Hamburger Volksparkstadion die Niederlande auf Polen.
Seite:123»419