Cookie Consent by PrivacyPolicies.com DIE FUSSBALLECKE - MELDUNGEN
Kopfgrafik
DIE FUSSBALLECKE
37 Vereine wollen Lizenz für Oberliga Niedersachsen
Meldungen

37 Vereine wollen Lizenz für Oberliga Niedersachsen

Autor: Fube am 09.04.2024
Logo NFVFür die kommende Saison beantragten 37 Vereine aus Regional-, Ober- und Landesligen eine Lizenz für die Oberliga Niedersachsen. Am 3. Juni wird die zuständige Kommission „Lizensierung“ vom Niedersächsischen Fußballverband, bestehend aus dem Vorsitzenden Gerhard Oppermann (Hannover) sowie Volker Baumgärtel (Braunschweig), Karsten Boll (Lastrup), Rainer Hald (Göttingen) und Matthias Herms (Rehden), über die Zulassungen entscheiden.

Folgende Vereine reichten die erforderlichen Unterlagen fristgerecht ein:

Regionalliga Nord (3): TSV Havelse, SSV Jeddeloh II, SC Spelle-Venhaus.

Oberliga (18): TuS Bersenbrück, BW Bornreihe, MTV Eintracht Celle, Atlas Delmenhorst, 1. FC Germania Egestorf/Langreder, STK Eilvese, BSV Kickers Emden, SV Arminia Hannover, Heeslinger SC, VfV Borussia 06 Hildesheim, SV Meppen II, VfL Oldenburg, SV Ramlingen/Ehlershausen, BSV SW Rehden, Rotenburger SV, FSV Schöningen, SSV Vorsfelde, U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg.

Landesliga Braunschweig (3): Eintracht Braunschweig II, 1. SC Göttingen 05, MTV Wolfenbüttel.

Landesliga Hannover (5): Hannoverscher Sport-Club, SC Hemmingen-Westerfeld, TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, TSV Pattensen, TSV Wetschen.

Landesliga Lüneburg (3): SV Lindwedel-Hope, Lüneburger SK Hansa 2008, FC Verden 04.

Landesliga Weser-Ems (5): SV Holthausen-Biene, SC Melle, BW Papenburg, FC Schüttorf 09, SV Wilhelmshaven.





Gesehen838 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück