Kopfgrafik
BAK-Cheftrainer Gümüs freigestellt
Meldungen

BAK-Cheftrainer Gümüs freigestellt

Autor: BAK am 29.04.2015
Co-Trainer Timo Szumnarski übernimmt bis zum Saisonende

Logo BAK 07Der Berliner AK 07 hat nach intensivem Austausch am gestrigen Morgen entschieden, seinen Cheftrainer Özkan Gümüs mit sofortiger Wirkung von seinen bisherigen Aufgaben freizustellen. Timo Szumnarski als bisheriger Co-Trainer wird Gümüs‘ Amt - in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem gesamten Funktionsteam - bis zum Saisonende übernehmen und das Team in die kommenden vier Ligaspiele führen.

Höchste Loyalität, pure Leidenschaft und absolute Konsequenz – das sind die im gestrigen Meeting erarbeiteten Leitlinien, welche der BAK 07 von all seinen Mitstreitern in den kommenden vier Wochen der laufenden Spielzeit umgesetzt sehen möchte. Auch deshalb und mit Hinblick auf die Weiterentwicklung des Vereins war dieser tiefe Einschnitt zum aktuellen Zeitpunkt unbedingt erforderlich geworden.

Die Entscheidung ist als deutlicher Impuls und klares Signal gleichermaßen zu verstehen. Für die verbleibenden Spiele gilt es nun, alle verfügbaren Ressourcen zu bündeln, eng zusammenzustehen und gemeinsam an einem optimalen Übergang zur Saison 2015/2016 zu arbeiten.





Werbung



Gesehen840 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.