Kopfgrafik
VfL Wolfsburg löst 2. Mannschaft auf
Meldungen

VfL Wolfsburg löst 2. Mannschaft auf

Autor: Fube am 11.05.2021
DIE FUSSBALLECKEIn der Regionalliga Nord wird es künftig keine Duelle mehr mit dem VfL Wolfsburg geben. Der Club gab jetzt offiziell bekannt, dass er seine 2. Mannschaft aufgelöst und das Ausbildungskonzept völlig neu ausgerichtet hat.

Nicht nur die U23, sondern auch die U10 bis U13 werden aufgelöst. In diesem Bereich sollen in Zusammenarbeit mit Vereinen aus der näheren Region - namentlich MTV Gifhorn, SSV Vorsfelde, VfB Fallersleben, Acosta Braunschweig - Jugendliche an höhere Aufgaben herangeführt werden. Bis zur U19 soll sich dann die Ausbildung beim VfL fortsetzen. In einer weiteren Kooperation mit dem österreichischen Erstligisten SKN St. Pölten werden ausgesuchte Spieler anschließend zum Profi ausgebildet, die dann zum VfL zurückkommen - so lautet der Plan.

Beim VfL Wolfsburg erhofft man sich dadurch erhebliche Kosteneinsparungen. Zudem könnten die Jugendlichen von der U10 bis zur U13 zunächst noch im vertrauten Umfeld bleiben. 




Gesehen235 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.