Kopfgrafik
Lüneburger SK holt weiteren Stürmer
Meldungen

Lüneburger SK holt weiteren Stürmer

Autor: LSK/Fube am 30.06.2015
Logo Lüneburger SK HansaNach Nico Schrum konnte der Lüneburger SK einen weiteren Stürmer neu verpflichten. Es ist Kwasi Okyere Wriedt, der vom Ligakonkurrenten FC St. Pauli II kommt.

Der 21-jährige Hamburger ging aus dem Nachwuchs von Concordia Hamburg hervor und spielte anschließend in den U17- und U19-Teams des FC St. Pauli. In den letzten beiden Spielzeiten lief er für die U23 in der Regionalliga Nord auf. Hier erzielte er in 58 Spielen 14 Tore und bereitete 7 Treffer vor.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim Lüneburger SK“, erklärte Wriedt. „Trainer Elard Ostermann konnte mich voll von seiner Philosophie überzeugen. Das Vertrauen, das ich von ihm genieße, hilft mir bei meiner sportlichen und persönlichen Entwicklung.“ Dem 1,87 m großen Stürmer ist es wichtig, so viel Spielzeit wie möglich zu bekommen und die Chance dazu sieht er beim LSK. „Ich hoffe, mit meinen Leistungen zum sportlichen Erfolg der Mannschaft beitragen zu können.“

Sport- und Marketingvorstand Gerald Kayser ist überzeugt, dass Wriedt mit seinem Tempo und seinem Tordrang ein wichtiger Spieler für die Regionalligatruppe werden wird. „Kwasi hat sich für den LSK als nächsten Schritt in seiner Entwicklung entschieden, die noch weit führen kann. Er bringt alle Voraussetzungen dafür mit, den Sprung nach oben zu schaffen. Dabei wollen wir ihn fordern und fördern.“







Gesehen1207 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.