Kopfgrafik
User On Tour
SV Lurup - Concordia Hamburg 1:1 (0:0)
Verbandsliga Hamburg
Lurup hatte in einer guten ersten Hälfte mehr Spielanteile. In Strafraumnähe geschah jedoch nur wenig, da beide Abwehrreihen nichts anbrennen ließen. Zur Pause sah es somit trotz des Unterhaltungswerts nach einem typischen 0:0-Spiel aus.

In der zweiten H√§lfte geschah weitaus mehr. Zun√§chst musste Lurup-Keeper Hencke kl√§ren (50.); acht Minuten sp√§ter dann die F√ľhrung der Gastgeber als Marco Esbruch aus dem Get√ľmmel heraus am langen Pfosten freistehend eink√∂pfen konnte (58.).

Lurup bekam dadurch weiteren Aufwind, zeigte gute Aktionen und die Chance zum 2:0 war vorhanden.

Mehr oder minder aus dem Nichts heraus fiel nach einem Freistoß der Ausgleich (72.). Nun dominierten immer mehr die Gäste, die den 295 Zuschauern bis dahin eigentlich nur Hausmannskost präsentierten. Hencke musste weiterhin aufmerksam sein, und die letzten vier Minuten musste Lurup nach Platzverweis gar in Unterzahl agieren.

Es blieb aber beim insgesamt gerechten Remis. Mit ein wenig mehr Kaltschnäuzigkeit hätte der SV Lurup den Platz als Sieger verlassen können. Von einem Aufstiegskandidaten wie Concordia Hamburg darf man sicherlich mehr erwarten.

Zuschauer: 295

Eintritt kostet in Lurup 4 Euro (Stehplatz). Auf der einen Seite gibt es eine kleine √ľberdachte Sitztrib√ľne. Auf der anderen Geraden eine √ľberdachte Stehtrib√ľne.
Verfasst am 06.11.2005 von Hamburger
Fotos: Hamburger
 

Zurück zur Auswahl