Kopfgrafik
Last-Minute-Wechsel von Mehmet Kurt zum Lüneburger SK
Meldungen

Last-Minute-Wechsel von Mehmet Kurt zum Lüneburger SK

Autor: Lüneburger SK am 01.09.2015
Logo Lüneburger SK HansaDer Lüneburger SK präsentiert kurz vor Schließung des Transferfensters noch einen Last-Minute-Neuzugang für seinen Regionalliga-Kader. Aus der U19 von Borussia Dortmund kommt Mehmet Kurt zum Lüneburger SK.

Der 1,81 m große Rechtsfuß ist im defensiven Mittelfeld zu Hause und spielte in 84 A- und B-Jugend-Bundesligaspielen für die Borussia, für die er in der abgelaufenen Saison auch in acht Einsätzen in der Youth-League aktiv war.

„Mehmet hat in Dortmund eine ausgezeichnete Ausbildung genossen und für sein Alter eine erstaunliche Ruhe und Souveränität in seinem gesamten Auftreten. Wir konnten uns in einer Trainingswoche gegenseitig gut kennenlernen und sind überzeugt, das wir gut zueinander passen“, so Sport- und Marketingvorstand Gerald Kayser.

„Ich freue mich total auf die neue Herausforderung und bedanke mich für das Vertrauen der Verantwortlichen, die mir den Wechsel ermöglicht haben. Das gute Umfeld in Lüneburg und die junge Mannschaft, die mich sehr gut aufgenommen hat, haben mir meine Entscheidung erleichtert, sodass ich nicht viel überlegen musste. Ich hoffe auf eine erfolgreiche Zeit für die Mannschaft und natürlich auch für mich persönlich“, so Mehmet Kurt über seinen Wechsel zum LSK.





Werbung



Gesehen749 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.