Kopfgrafik
Hickhack um Pokalspiel
Meldungen

Hickhack um Pokalspiel

Autor: Fube am 29.07.2016
Logo Krombacher NiedersachsenpokalKSV Vahdet Salzgitter - 1. FC Wunstorf lautete eine der Partien der 1. Runde im Krombacher Niedersachsenpokal und diese Partie sollte am 23. Juli ausgetragen werden. Doch kurz vor Spielbeginn teilten die Gastgeber den anreisenden Wunstorfern mit, dass der Platz nicht bespielbar sei und die Begegnung nicht ausgetragen werden könne.

NFV-Spielausschussvorsitzende Jürgen Stebani und NFV-Pokalspielleiter Jörg Zellmer sahen in dieser Vorgehensweise eine missbräuchliche Spielabsage. Nach § 28 Absatz 5 der NFV-Spielordnung hätte ein Verantwortlicher des Verbands hinzugezogen werden müssen, um die Unbespielbarkeit des Platzes zu bestätigen. So wurde der 1. FC Wunstorf zum Sieger erklärt und freute sich schon auf das Achtelfinale, in dem man den Regionalligisten SV Drochtersen/Assel erwartete.

Das Verbandssportgericht wiederum erkannte jetzt im vorliegenden Fall einen Formfehler und verfügte eine Neuansetzung. Nach gegenwärtigen Stand der Dinge soll die Partie am 3. August um 19:30 Uhr nachgeholt werden, allerdings nicht in Salzgitter, sondern in Wunstorf.






Gesehen1829 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.