Kopfgrafik

Werbung

FC Anker Wismar startet mit vier neuen Spielern in die Rückrunde
Meldungen

FC Anker Wismar startet mit vier neuen Spielern in die Rückrunde

Autor: Bernhard Knothe/Fube am 14.02.2016
Logo FC Anker WismarDer FC Anker Wismar geht gut gerüstet in die Oberligarückrunde. Die Hansestädter blieben in allen Testspielen ohne Niederlage. Herausragend in den letzten Wochen war Torjäger Clemens Lange, der gegen Heide und in Pansdorf insgesamt fünfmal traf.

Das Team um Trainer Christiano Dinalo Adigo trennte sich in Lübeck vom Regionalligisten VfB Lübeck 2:2 unentschieden, bezwang den TSV Schilksee (Regionalliga Nord) in Boltenhagen mit 2:1-Toren, gewann ein Kurzturnier mit Eutin 08 und dem SV Pönitz, besiegte den Heider SV mit 2:1 und gewann am Sonnabend in Pansdorf beim schleswig-holsteinischen Verbandsligavertreter TSV Pansdorf klar mit 6:2.

Auch bezüglich des Personals hat sich in Wismar einiges getan in den letzten Wochen. Den Verein verlassen haben Guillaume Salzard, Jean-Marc Jeune und Ahmed Ezzelregal. Alle verließen die Hansestädter mit unbekanntem Ziel. Georg Michajlov wechselte zum Regionalligisten Germania Halberstadt.

Es wurden dafür folgende vier Spieler neu verpflichtet:

  • Marco Schuhmann, Abwehr, zuletzt beim ZFC Meuselwitz
  • Khasan Dzhaukhar, rechter Abwehrbereich, zuletzt beim MSV Pampow
  • Yuriy Andriychenko, Abwehr, zuletzt beim Bergisch Gladbach 09 II
  • Kenneth Thomas Eze, Mittelfeld, zuletzt U19 des 1. FC Magdeburg




Werbung



Gesehen756 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.