Kopfgrafik

Werbung

4:1 – VfB besiegt Hamburger Landesligisten
Meldungen

4:1 – VfB besiegt Hamburger Landesligisten

Autor: VfB Lübeck am 17.01.2016
Logo VfB LübeckIm ersten Freiluft-Testspiel auf dem Kunstrasen an der Lohmühle besiegte der VfB Lübeck am Nachmittag den Hamburger Landesligisten SC Alstertal/Langenhorn, der kurzfristig für den TuS Dassendorf eingesprungern war, mit 4:1 (2:1).

Die Führung für die Lübecker fiel bereits in der vierten Spielminute als Timo Barendt nach Vorarbeit von Marvin Thiel einen Eckball verwandelte. Fünf Minuten später glich Qendrim Bajraktaraj nach Vorarbeit durch Raoul Bouveron für die Gäste von „SCALA“ aus. In der Folgezeit hatte der VfB mehr vom Spiel, klare Torschancen blieben jedoch aus. Nachdem Marvin Thiel dem VfB in der 45.Minute die Führung sicherte, ging es mit einem 2:1 in die Halbzeitpause.

Zur zweiten Halbzeit wechselte der VfB gleich sechsmal, unter anderem waren nun Rückkehrer Marcel Dümmel und Winter-Neuzugang Marc Lindenberg, der sein Debüt im VfB-Trikot gab, mit von der Partie.

Nach sechs gespielten Minuten bauten die Hausherren auf dem nun leicht verschneiten Kunstrasenplatz die Führung aus. Kubilay Büyükdemir netzte zum 3:1 ein. In der Schlussphase traf Yannick Bremser zum 4:1 (77.) Endstand für den VfB.

Am kommenden Mittwoch steht für die Grünweißen gegen den FC Schönberg 95 der nächste Test an. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz an der Lohmühle ist um 19:00 Uhr.

VfB Lübeck: Schlomm – Bohnsack (46. Sirmais) , Wehrendt (46. Lindenberg), Marheineke (46. Dümmel), Thiel – Sezer (46. Sievers), Voß (46. Lange), Bremser, Richter – Barendt (46. Büyükdemir), Kramer.





Werbung



Gesehen713 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.