Kopfgrafik

Werbung

Lavdrim Ebipi wird ein Blauer
Meldungen

Lavdrim Ebipi wird ein Blauer

Autor: VfB Oldenburg am 30.10.2015
VfB Oldenburg stellt Kader breiter auf

Logo VfB OldenburgDer VfB Oldenburg stellt seinen Regionalliga-Kader personell noch ein wenig breiter auf. Lavdrim Ebipi wird vorerst bis zum Saisonende für die Blauen auflaufen. Der 21-jährige Schweizer war seit Sommer ohne Verein.

„Unser Sportlicher Berater Ralf Voigt und ich haben Lavdrim kennengelernt, als er am Trainingscamp der Spielergewerkschaft VDV teilgenommen hat. Er ist ein sehr interessanter Spieler, der uns mit seinen Qualitäten weiterhelfen kann“, sagt Dietmar Hirsch über den Neuzugang. Der VfB-Trainer beschreibt Ebipi als technisch starken, wuseligen und spielerisch mutigen Spieler, der auch mit dem Ball am Fuß ein hohes Tempo gehen kann. „Einen Spielertyp wie ihn haben wir nur bedingt im Kader“, so der Fußballlehrer weiter.

Insbesondere die Einstellung des beidfüßig kickenden Mittelfeldspielers gefällt seinem neuen Trainer. „Lavdrim ist sehr willensstark. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, in Deutschland fußballerisch Fuß zu fassen und dabei können und wollen wir ihm helfen. Obwohl er in den vergangenen Monaten nicht unter Vertrag war, hat Lavdrim intensiv gearbeitet und ist fit. Das spricht natürlich auch für ihn.“


Neuer Spieler

VfB-Trainer Dietmar Hirsch mit Neuzugang Lavdrim Ebipi (rechts) - Foto: VfB Oldenburg



In seiner Schweizer Heimat war der 21-jährige bislang für vier Vereine am Ball und hat dabei vornehmlich Erfahrungen in der zweiten und dritten Liga sammeln können. Zuletzt stand Ebipi, der am liebsten im zentralen Mittelfeld spielt, aber auch auf beiden Außenbahnen agieren kann, beim den FC Kreuzlingen unter Vertrag. Zuvor war er für den FC Linth 04, den FC Wohlen und den SC Brühl am Ball.





Werbung



Gesehen1169 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.