Kopfgrafik
FSV Optik Rathenow: Kader für die Rückrunde steht
Meldungen

FSV Optik Rathenow: Kader für die Rückrunde steht

Autor: Fube am 16.01.2016
Logo FSV Optik RathenowBeim Regionalligisten FSV Optik Rathenow sind die Kaderplanungen für die Rückrunde abgeschlossen. Sechs Spieler sind nicht mehr dabei, vier wurden neu verpflichtet.

Die Abwehrspieler Petrus Baldes und Salih Cetin, Mittelfeldspieler Tunay Deniz und Stürmer Shelby Printemps haben den Verein mit bisher unbekanntem Ziel verlassen. Torhüter Lucas Vicentin ist nach einem halben Jahr in Rathenow wieder zum Club Almirante Brown Buenos Aires zurückgekehrt. Bitter für Fatih Yilmaz: Wegen den Folgen eines Kreuzbandrisses, den er im Sommer erlitt, musste der Mittelfeldspieler seine fußballerische Karriere beenden.

Mit Adam Hobbs konnte neben Marcel Subke und Bjarne Rogall ein dritter Torhüter verpflichtet werden. Er kommt aus den USA von CSUN Matadors. Für die Außenbahnen wurde Baris Odabas aus der Hessenliga geholt. Er war vor einem halben Jahr von Boluspor zum Frankfurter Stadtteilverein SpVgg. Oberrad 05 gekommen.

Für die Offensive holten die Verantwortlichen Dragan Erkic vom Berliner AK. Vierter Neuzugang ist Jonas Hildebrandt. Der Innenverteidiger war erst vor einem halben Jahr aus RB Leipzigs U19 in die Regionalligatruppe aufgestiegen und konnte ablösefrei nach Rathenow geholt werden.

Laut Trainer Ingo Kahlisch sind damit die Wechselaktivitäten abgeschlossen.





Werbung



Gesehen851 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.