Cookie Consent by PrivacyPolicies.com DIE FUSSBALLECKE - MELDUNGEN
Kopfgrafik
DIE FUSSBALLECKE
32 Oberliga-Lizenzen in Niedersachsen erteilt
Meldungen

32 Oberliga-Lizenzen in Niedersachsen erteilt

Autor: Fube am 11.06.2024
Logo NFV32 Vereine von 37 Bewerbern haben die Lizenz für die kommende Saison in der Oberliga Niedersachsen ohne Auflagen erhalten. Fünf Landesligisten hätten im Falle eines Aufstiegs ihre Spielstätten abnehmen lassen sowie die Zertifizierung eines Sicherheitsbeauftragten nachweisen müssen.

Diese Vereine sind jetzt Besitzer einer Oberliga-Lizenz:

Aus der Regionalliga Nord (3):
TSV Havelse, SSV Jeddeloh II, SC Spelle-Venhaus

Aus der Oberliga Niedersachsen (18):
TuS Bersenbrück, TuS Bornreihe, MTV Eintracht Celle, SV Atlas Delmenhorst, 1.FC Germania Egestorf/Langreder, STK Eilvese, BSV Kickers Emden, SV Arminia Hannover, VfV Borussia 06 Hildesheim, Heeslinger SC, SV Meppen II, VfL Oldenburg, SV Ramlingen/Ehlershausen, BSV SW Rehden, Rotenburger SV, FSV Schöningen 2011, SSV Vorsfelde, USI Lupo Martini Wolfsburg

Aus der Landesliga Braunschweig (2):
Eintracht Braunschweig II, 1.SC Göttingen 05

Aus der Landesliga Hannover (2):
HSC Hannover, SC Hemmingen-Westerfeld

Aus der Landesliga Lüneburg (3):
SV Lindwedel/Hope, Lüneburger SK Hansa, FC Verden 04

Aus der Landesliga Weser/Ems (4):
SV Holthausen-Biene, SV Melle, SC BW 94 Papenburg, SV Wilhelmshaven




Gesehen607 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück