Cookie Consent by PrivacyPolicies.com DIE FUSSBALLECKE - MELDUNGEN
Kopfgrafik
DIE FUSSBALLECKE
Einige der erfolgreichsten deutschen Fußballer aller Zeiten
Meldungen

Einige der erfolgreichsten deutschen Fußballer aller Zeiten

Autor: Lastrange am 10.05.2023
Für Fußballfans gibt es nichts Aufregenderes als ins Stadion zu gehen, um ihre Lieblingsspieler persönlich antreten zu sehen, und einige Fans nehmen für den zusätzlichen Nervenkitzel sogar gerne an Online Sportwetten auf Webseiten wie etwa www.chillybets.de/fussball-wetten teil. Deutschland ist nicht nur für seine köstlichen Getränke und Bratwürste bekannt, sondern auch für seine Leidenschaft für den Fußball, der viele Weltklassespieler hervorgebracht hat.

Dekoration

Oliver Kahn

Oliver Kahn gehört immer noch zu den ganz Großen auf der Torwartposition. Der Hüne gewann in mehr als 600 Spielen für Bayern München acht Meisterschaften in der Bundesliga, sechs DFB-Pokale und eine Champions League. In seiner Zeit bei der Nationalmannschaft verhalf Kahn der Mannschaft zum Gewinn der Europameisterschaft '96 und zum Einzug ins Finale der Weltmeisterschaft 2002.

Fritz Walter

Fritz Walter war ein anmutiger und torgefährlicher offensiver Mittelfeldspieler, der sowohl Tore schießen als auch vorbereiten konnte. Er war Kapitän der (west)deutschen Mannschaft, die 1954 ihre erste Weltmeisterschaft gewann. Walter spielete für die deutsche Nationalmannschaft, wobei er in 61 Spielen 33 Tore erzielte. Von seinem Heimatverein, bei dem er aufwuchs, Kaiserslautern, wird ihm immer noch großer Respekt und viel Bewunderung entgegengebracht.

Miroslav Klose

Miroslav Klose ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der als einer der erfolgreichsten Stürmer Deutschlands gilt. Er hat in seiner Karriere viele Rekorde aufgestellt und ist immer noch eine wichtige Persönlichkeit im deutschen Fußball. Klose hat in 139 Spielen für Deutschland 71 Tore erzielt und ist mit 16 Treffern bei der WM 2014 immer noch der beste Torschütze des Turniers. Klose hat in 667 Spielen für verschiedene europäische Vereine 258 Tore erzielt. Mit FC Bayern München gewann er zweimal die Bundesliga und mit Lazio Rom einmal die Coppa Italia.

Manuel Neuer

Deutschland hat einige hervorragende Torhüter hervorgebracht, aber Manuel Neuer gehört zu den Besten. Er ist wohl einer der bekanntesten Torhüter der Welt und Kapitän der deutschen Nationalmannschaft. Der Torwart gewann mit Schalke 04 den DFB-Pokal im Jahr 2011 und wechselte dann im Jahr 2011 zu Bayern München. Dort gewann er zahlreiche Titel, einschließlich der deutschen Meisterschaft und der Champions League. Der 36-Jährige war maßgeblich an den beiden Triple-Siegen der Bayern (2013 und 2020) und den zehn Meistertiteln in Folge (ab 2013) beteiligt. Neuer war auch Teil des deutschen Teams, das die Weltmeisterschaft 2014 gewann.

‌Günther Netzer

Viele halten Günther Netzer für den besten Passgeber der deutschen Geschichte. Netzer gehörte zu den Nationalmannschaften, die 1972 die Europameisterschaft und 1974 die Weltmeisterschaft gewannen. Nach der EM 1972 belegte er bei der Wahl zum Ballon d'Or den dritten Platz. Anfang der 1970er Jahre führte der unkonventionelle Mittelfeldspieler die Gladbacher zum zweimaligen Gewinn der Bundesliga.

‌Uwe Seeler

Uwe Seeler spielte 19 Jahre lang für Hamburg und schoss in dieser Zeit in 476 Spielen über 404 Tore. Er nahm für Deutschland an vier Weltmeisterschaften teil (1958, 1962, 1966 und 1970) und ist mit 43 Toren in 72 Spielen der siebtbeste Torschütze aller Zeiten in Deutschland.

Thomas Müller

Thomas Müller ist einer der bekanntesten deutschen Fußballspieler und hat während seiner Karriere viele Meilensteine erreicht. Von seinem bemerkenswerten Beitrag zum Erfolg der deutschen Nationalmannschaft bis hin zu seiner beeindruckenden Leistung in der Bundesliga, hat Müller eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Müller hat seine gesamte Profikarriere für den Bundesligisten Bayern München gespielt, mit dem er neun Mal die Bundesliga, zwei Mal die Champions League und 2014 den Weltpokal gewann. Außerdem kann er einen UEFA-Superpokal und eine Klub-Weltmeisterschaft zu seiner Trophäensammlung hinzufügen.

‌Lothar Matthäus

Mit 150 Länderspielen, darunter die Weltmeisterschaft 1990, die Europameisterschaft 1980 und die Vizeweltmeisterschaften '82 und '86, hält Matthäus den Rekord für die meisten Einsätze für Deutschland. Während seiner Zeit bei Bayern München und Internazionale (1984-1988 und 1992-2000) gewann Matthäus sieben Meistertitel, einen Titel in der Serie A und den UEFA-Pokal.

‌Gerd Müller

Gerd Müller ist nach wie vor der erfolgreichste Torjäger des FC Bayern und der Bundesliga. In 427 Einsätzen für den FC Bayern erzielte er 365 Tore. Mit 68 Toren ist Müller der zweitbeste Torschütze Deutschlands und bekannt für seine Stärke, seinen kraftvollen Schuss und seine Schnelligkeit. Zwischen 1974 und 2006 hielt er den Rekord für die meisten Tore bei Weltmeisterschaften (14).

 

‌Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten im deutschen Fußball. Der ehemalige Nationalspieler, Trainer und Funktionär hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche Erfolge erzielt und ist bis heute eine der prägenden Figuren des deutschen Fußballs. Beckenbauer bewies, dass er jede Mannschaft zum Erfolg führen konnte, indem er vier Meistertitel, vier deutsche Pokale, drei Europapokale und zwei Ballon d'Ors mit den Bayern und einen weiteren später in seiner Karriere mit Hamburg gewann. Vier Jahre später führte er sein Land als Kapitän zum Sieg bei der Weltmeisterschaft und der Euro 72.

 





Gesehen129 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.