Cookie Consent by PrivacyPolicies.com DIE FUSSBALLECKE - MELDUNGEN
Kopfgrafik
DIE FUSSBALLECKE
Neuzugang und Vertragsverlängerung beim TSV Havelse
Meldungen

Neuzugang und Vertragsverlängerung beim TSV Havelse

Autor: Fube am 18.07.2022
Logo TSV HavelseMit Jannik Oltrogge konnte der TSV Havelse heute eine weitere Verstärkung für die Abwehr verpflichten. Zudem hat Offensivspieler Ilir Qela seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.

Portrait

Jannik Oltrogge

Jannik Oltrogge spielt im defensiven Mittelfeld. Er wechselte 2012 aus der U17 vom TSV Havelse in die U19 vom 1. FC Germania Egestorf/Langreder. Zwei Jahre später gelang ihm der Sprung in die Herrenmannschaft. Seitdem konnte er Ober- und Regionalligaerfahrung in Egestorf sammeln. Mit der Rückkehr nach Havelse schließt sich ein Kreis.

Der 27-Jährige fiebert der neuen Regionalligasaison mit großer Begeisterung entgegen, wie er sagt. „Ich freue mich riesig auf die neuen Mannschaftskollegen, das Trainer- und Betreuerteam und darauf, wieder ein Teil des TSV Havelse zu sein.“ Der Sportliche Leiter Matthias Limbach ist davon überzeugt, dass er „mit seiner Mentalität und der unermüdlichen Einsatzbereitschaft“ der Offensive den Rücker freihalten wird. Er sei ein wichtiger Baustein für den Erfolg.

Portrait

Ilir Qela

Ilir Qela kommt aus der Jugend des TSV und wurde erstmals 2020 in die Ober­liga­mann­schaft berufen. Bisher kam er aber nur zu zwei Einsätzen in der 3. Liga, wo er auch gleich einen Treffer erzielte. „Ilir hat wichtige Erfahrungen aus dem Jahr in der 3. Liga mitgenommen,“ meint Matthias Limbach. “Er hat eine besondere Qualität im Strafraum und strahlt immer Torgefahr aus, wenn er im Strafraum angespielt wird. Ich wünsche mir, dass Ilir in seinem dritten Jahr der Durchbruch im Herrenfußball gelingt“.

©Fotos: TSV Havelse
 
 
 




Gesehen136 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.