Kopfgrafik
RL Nordost: Geht es im April weiter?
Meldungen

RL Nordost: Geht es im April weiter?

Autor: Fube am 12.03.2021
Logo NOFVWenn es nach dem Willen des Spielausschusses des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) ginge, könnte die Regionalliga Nordost Anfang April fortgesetzt werden. „Wir halten derzeit einen Wiederbeginn des Spielbetriebes am Wochenende 03./04. April 2021 für realistisch und wollen nach Möglichkeit bereits an den vorherigen Wochenenden mit der Durchführung von Nachholspielen beginnen“, so der Spielleiter Wilfried Riemer.

In drei von sechs Bundesländern im Bereich des NOFV - nämlich Brandenburg, Sachsen und Thüringen - ist derzeit Trainings- und Wettkampfbetrieb erlaubt. Die Vereine in diesen Bundesländern tragen bereits Freundschaftsspiele aus. Der Verband appelliert an die verantwortlichen Entscheidungsträger, auch den Vereinen in den übrigen Ländern - Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt - die gleichen Rechte einzuräumen, „auch um Wettbewerbsnachteile zu verhindern“, wie NOFV-Präsident Hermann Winkler betont. Der Verband habe gute Argumente für eine schnellstmögliche Rückkehr in den Spielbetrieb der RL Nordost, verliere dabei aber nicht die Wirtschaftlichkeit seiner Vereine aus den Augen. Das erklärte Ziel des Verbandes ist, die Hinrunde sportlich zu beenden.

Werbung



Gesehen133 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.