Kopfgrafik

Werbung

Schleswig-Holstein: Kein Fußball mehr in diesem Jahr
Meldungen

Schleswig-Holstein: Kein Fußball mehr in diesem Jahr

Autor: Fube am 06.11.2020
Logo Schleswig-Holsteinischer FußballverbandIn diesem Jahr wird es in Schleswig-Holstein im Fußball weder Spielbetrieb noch Trainingsbetrieb geben. Das Präsidium des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbands (SHFV) hat diesen Beschluss in einer Videokonferenz gefasst, um den Vereinen und Verbänden Planungssicherheit zu geben.

SHFV-Präsident Uwe Döring begründet diesen Schritt: „Aktuell können wir noch nicht sagen, ob und in welcher Form die behördlichen Auflagen einen Trainings- und Spielbetrieb im Dezember zulassen. Sofern die Aufnahme des Trainings- und Spielbetriebs Anfang Dezember wieder möglich wäre, würden wir unseren Vereinen erneut eine Vorbereitungszeit von zwei Wochen zusprechen. Somit könnte vor Weihnachten nur noch ein Spieltag am 19./20. Dezember ausgetragen werden, sofern das Wetter mitspielt. Für das Präsidium waren diese zeitlichen Zusammenhänge ausschlaggebend dafür, dass eine vorzeitige Pause des Spielbetriebs beschlossen wurde.“

Von der Sperre sind auch alle von Vereinen organisierte Hallenturniere betroffen. „Bisher hatten wir den Vereinen freigestellt, ob sie eigene Hallenturniere  veranstalten möchten, sofern eine Ausrichtung von den örtlichen Behörden  erlaubt ist. Mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen halten wir  die Ausrichtung von Hallenturnieren für ein zu großes Risiko, da die Infektionsgefahr in geschlossenen Räumen wesentlich größer ist als an der frischen Luft. Deshalb haben wir uns gemeinsam mit den Kreisfußballverbänden darauf verständigt, Hallenturniere nicht zuzulassen“, so Sabine Mammitzsch, Vizepräsidentin Spielbetrieb im SHFV.


Werbung



Gesehen216 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.