Kopfgrafik

Werbung

Auch in Schleswig-Holstein ruht der Ball
Meldungen

Auch in Schleswig-Holstein ruht der Ball

Autor: Fube/SHFV am 27.10.2020
Logo Schleswig-Holsteinischer FußballverbandDas Infektionsgeschehen durch das Corona-Virus ließ den Verantwortlichen keine Wahl: Auch in Schleswig-Holstein ruht ab sofort der Fußball. Der Fußballverband SHFV gab soeben bekannt, dass die Saison zunächst bis zum 22. November unterbrochen wird. Der Trainingsbetrieb ist nur noch mit maximal zehn beteiligten Personen erlaubt.

Ob der Spielbetrieb nach Ablauf der drei Wochen fortgesetzt werden kann, steht derzeit noch nicht fest. In einer außerordentlichen Sitzung, die am kommenden Donnerstagabend als Videokonferenz stattfinden wird, sowie der siebten ordentlichen Präsidiumssitzung am Donnerstag, dem 5.11.2020, wird das SHFV-Präsidium darüber entscheiden, wie mit dem Spielbetrieb der Spielzeit 2020/21 weiter verfahren wird. „Je disziplinierter wir uns alle an die Regeln und gebotenen Maßnahmen halten, desto eher werden wir wieder in einen geregelten Spielbetrieb zurückkehren können“, sagt SHFV-Präsident Uwe Döring.



Werbung



Gesehen133 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.