Kopfgrafik

Werbung

FT Braunschweig, MTV Wolfenbüttel und TuS Bersenbrück im Achtelfinale
Meldungen

FT Braunschweig, MTV Wolfenbüttel und TuS Bersenbrück im Achtelfinale

Autor: NFV am 08.10.2020
Logo Krombacher NiedersachsenpokalFT Braunschweig, MTV Wolfenbüttel und TuS Bersenbrück haben das Achtelfinale im Krombacher Niedersachsenpokal der Amateure erreicht. In der Qualifikation setzten sich die Braunschweiger mit 7:0 (3:0) beim Goslarer SC durch. Wolfenbüttel bezwang BW Tündern mit 2:1 (2:1) und Bersenbrück gewann mit 1:0 (0:0) bei TuS BW Lohne.

Mark Flottemesch (54.) war in Lohne Torschütze des Tages für die Bersenbrücker, die im Achtelfinale nun am 28. Oktober auf den SC Spelle-Venhaus treffen. Die Führung der Gäste aus Tündern durch Ugur Aydin (10.) beantwortete der Wolfenbütteler Luei Omar noch vor der Pause mit zwei Treffern für den MTV Wolfenbüttel (20., 43.), der im Achtelfinale nun am 28. Oktober beim Sieger der Qualifikationsbegegnung zwischen dem MTV Gifhorn und dem 1. FC Germania Egestorf-Langreder antreten muss.

Niels Wiese (17.), Gianluca Evers (33., 62.), Nico Müller (42.), Maurice Franke (72., 81.) und Alberts Gertels (77.) schossen den deutlichen Erfolg von FT Braunschweig beim Goslarer SC heraus. Im Achtelfinale empfangen die Braunschweiger nun am 28. Oktober die SVG Göttingen.

Die weiteren Qualifikationsbegegnungen:
Mittwoch, 14. Oktober, 19 Uhr:
Rotenburger SV – FC Hagen/Uthlede
Mittwoch, 14. Oktober, 19.15 Uhr:
SV Ramlingen/Ehlershausen – U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg
Mittwoch, 14. Oktober, 19.30 Uhr:
MTV Gifhorn – 1. FC Germania Egestorf/Langreder
Mittwoch, 14. Oktober, 20 Uhr:
SV Ahlerstedt/Ottendorf – Heeslinger SC
Mittwoch, 21. Oktober, 19.30 Uhr:
BSV Kickers Emden – VfL Oldenburg

Werbung



Gesehen136 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.