Kopfgrafik
Trainer Maarten Schops verlässt BSV Rehden
Meldungen

Trainer Maarten Schops verlässt BSV Rehden

Autor: BSV Rehden/Fube am 02.06.2020
Logo BSV RehdenNicht im Groll und schon gar nicht wegen irgendwelcher Differenzen endet das kurze Gastspiel von Maarten Schops beim Regionalligisten BSV SW Rehden. Der Aufwand als Fulltime-Jobber bei einer Rehdener Autologistikfirma, zweifacher Familienvater und Trainer eines Viertligisten ist ihm zu groß, als dass er jeder Aufgabe gleich gerecht werden kann, begründet Schops das Ende seiner Tätigkeit beim BSV.

„Wir haben uns letzte Woche zusammengesetzt, um uns über seine Zeit als Trainer und über die neue Saison zu unterhalten“, verweist der 1. Vorsitzende Friedrich Schilling auf ein Treffen mit Maarten Schops, Sportvorstand Michael Weinberg und eben Friedrich Schilling. Mit welchem Trainer der BSV nun in die neue Saison geht, wollte der Verein nicht kommentieren. „Nachdem uns klar war, dass Maarten nicht weitermacht, haben wir sofort mit einem Trainerkandidaten Kontakt aufgenommen, mit dem wir uns im letzten Jahr schon unterhalten haben, so dass wir nicht bei null anfangen mussten. Die kurzfristige Einigung steht kurz bevor“, lässt der 1. Vorsitzende Friedrich Schilling immerhin durchblicken.

„Wir bedanken uns bei Maarten, dass er uns in einer schwierigen Phase im Winter sofort geholfen hat, als wir ihn kontaktiert haben“, betont Schilling die Dankbarkeit an seinen ehemaligen Schützling. „Die suboptimale Vorbereitung ohne einen Kunstrasenplatz in Rehden und auch der Abbruch der Saison lassen leider keine vernünftige Analyse über seine geleistete Arbeit zu“, bedauert er.



Werbung



Gesehen126 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.