Kopfgrafik
U 14-Nachwuchsteams des NFV in Polen weiter erfolgreich
Meldungen

U 14-Nachwuchsteams des NFV in Polen weiter erfolgreich

Autor: NFV am 10.10.2019
Logo NFVDie U 14-Juniorinnen- und U 14-Juniorenauswahlteams des Niedersächsischen Fußballverbandes befinden sich während ihres einwöchigen Trainingslagers beim Fußballverband Großpolen in der Region Posen weiter auf Erfolgskurs. Bei internationalen Freundschaftsspielen gegen polnische Nachwuchsmannschaften fuhren beide Teams erneut Erfolge ein.

So feierten die von Per Michelssen trainierten U 14-Junioren in Sroda mit einem 11:0 (5:0)- Erfolg gegen die U 14 von SMS Lodz einen weiteren Kantersieg. In die Torschützenliste konnten sich mit je zwei Treffern Amin Muja (SV Meppen) und Nuha Jatta (VfL Osnabrück) eintragen. Zudem waren Bennit Bröger, Oliwier Bosacki, Ömer Faruk Sever (alle VfL Wolfsburg), Rexhep Neziraj (SV Meppen), Charles Herrmann (Hannover 96), Leon Ostburg (Eintracht Braunschweig) und Ols Backhaus (TuS Esens) erfolgreich. Bereits ihr erstes Testspiel hatten die Niedersachsen im Nachbarland mit 12:0 (3:0) gegen AFK Posen gewonnen.

Die U 14-Juniorinnen des NFV trafen ebenfalls in Sroda auf die C-Juniorinnen von SMS Lodz. Das Team von NFV-Trainerin Caroline Kunschke lag zwar bereits nach vier Minuten mit 0:1 in Rückstand, doch die NFV-Auswahl kam postwendend durch Lisa Baumann zum Ausgleich. Mit zwei weiteren Toren noch vor der Halbzeit gelang der Spielerin vom JFV Neustädter Land ein echter Hattrick und letztlich gab es einen ungefährdeten 3:1-Sieg für ihr Team. Auch die U 14-Juniorinnen hatten bereits ihre erste Begegnung mit 7:2 (3:0) gegen die U 13-Junioren von AFK Posen gewinnen können.

Beide Auswahlmannschaften des NFV werden am Samstag die Heimreise nach Deutschland antreten.

Werbung



Gesehen67 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.