Kopfgrafik
Nachwuchsteams des NFV mit deutlichen Erfolgen in Polen
Meldungen

Nachwuchsteams des NFV mit deutlichen Erfolgen in Polen

Autor: NFV am 08.10.2019
Logo NFVDie von Per Michelssen trainierten U 14-Junioren und die von Thomas Pfannkuch trainierten U 14-Juniorinnen absolvieren derzeit jeweils ein Trainingslager beim Fußballverband Großpolen in der Region Posen. Während ihres Aufenthaltes im Nachbarland bestreiten die jungen Niedersachsen auch internationale Freundschaftsspiele gegen polnische Nachwuchsmannschaften. Dabei gab es zum Auftakt deutliche Erfolge für die Auswahlteams des NFV.

So schossen die U 14-Junioren beim 12:0 (3:0)-Erfolg gegen die gleichaltrigen Jungs von AFK Posen um die Wette. In die Torschützenliste konnten sich Luca Saßmannshausen (Hannover 96), Bennit Bröger (VfL Wolfsburg, 2 Treffer), Stefano Sergkanis (VfL Osnabrück), Rexhep Neziraj (SV Meppen, 3 Treffer), Oliver Bosacki (VfL Wolfsburg, 2 Treffer), Amin Muja (SV Meppen, 2 Treffer) und Sören Jansen (VfL Wolfsburg) eintragen.

Nicht ganz so deutlich, aber ebenfalls sehr souverän gewann die U 14-Juniorinnen des NFV mit 7:2 (3:0) gegen die U 13-Junioren von AFK Posen. Dabei gingen sechs Treffer auf das Konto von Spielerinnen des SV Meppen: Dreimal traf Marleen Kropp, zudem waren Marie-Sophie Brestrich, Laura Bröring und Sophie Twehues erfolgreich. Treffer Nummer 7 steuerte Maila Herzig vom Lehndorfer SV bei.

Die niedersächsischen Auswahlteams werden sich noch bis Samstag in Polen aufhalten und weitere Testspiele bestreiten.


Werbung



Gesehen126 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.