Kopfgrafik
Miguel Fernandes unterschreibt bis 2020
Meldungen

Miguel Fernandes unterschreibt bis 2020

Autor: VfB Lübeck am 16.07.2019
Logo VfB LübeckDer sechste Neuzugang ist perfekt: Miguel Coimbra Fernandes hat am Vormittag auf der Lohmühle einen Vertrag bis zum 30.06.2020 unterzeichnet. Der 22-jährige gebürtige Hamburger wechselt vom FC St. Pauli II zum VfB Lübeck.

Fernandes ist im heimischen Hamburg beim Hamburger SV groß geworden. Sieben Jahre lang, von 2007 bis 2014, durchlief er den Nachwuchsbereich der Rothosen. Danach ging es für ihn in die U19 zu Holstein Kiel und über den BSV Rehden im vergangenen Sommer zum FC St. Pauli.

„Er ist ein junger, sehr gut ausgebildeter Stürmer, den wir vom Gesamtpaket her noch nicht in unserem Kader haben“, sagt Sportdirektor Stefan Schnoor. „Er fiel uns schon auf seiner Station beim BSV Rehen auf. Seitdem haben wir seinen Weg verfolgt.“ In dem halben Jahr in Rehden erzielte er in zwölf Spielen sieben Tore, eines davon gegen den VfB. „Er hat letzte Saison aufgrund einer schweren Verletzung, die er sich ausgerechnet auf der Lohmühle zugezogen hat, viel Pech gehabt. Nun schließt sich der Kreis und er startet hier einen Neuanfang, an dem wir hoffentlich viel Freude haben werden.“

„Ich bin hier sehr gut aufgenommen worden und habe mich vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt“, so Fernandes, der beim VfB bereits die Vorbereitung mitgemacht hat und die Rückennummer 9 erhalten wird. „Die Eingewöhnung ist mir sehr leicht gefallen. Ich bin davon überzeugt, dass ich dem Verein und den Fans in diesem Umfeld vieles mit guten Leistungen zurückzahlen kann.“

Werbung



Gesehen117 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.