Kopfgrafik
Thomas Siegel wird neuer Sportkoordinator beim VfV 06
Meldungen

Thomas Siegel wird neuer Sportkoordinator beim VfV 06

Autor: VfV 06 Hildesheim am 18.04.2019
Logo VfV 06 HildesheimNach der Verpflichtung des künftigen Cheftrainers Benjamin Duda wird sein Vorgänger Thomas Siegel die Position des Sportkoordinators übernehmen. Während Fitnesstrainer Phillip Champignon dem VfV 06 weiterhin zur Verfügung steht, ist der Verein derzeit noch auf der Suche nach einem neuen Co-Trainer.

Siegel teilte seine Entscheidung am Donnerstag der Vereinsführung mit. Er hatte sich neben den Gesprächen mit Vorstand und Präsidium auch intensiv mit dem Trainerteam der 1. Herren und der A-Jugend ausgetauscht.

Trainer und Sportkoordinator

Benjamin Duda (links) und Thomas Siegel - Foto: VfV06


Vorrangiges Ziel ist es nun, die bereits seit einiger Zeit laufenden Gespräche und Verhandlungen zur Kaderplanung zügig umzusetzen, um für die kommende Saison eine starke, charakterfeste und jederzeit konkurrenzfähige Mannschaft an den Start zu bringen. Neben den bereits ins Auge gefassten Neuverpflichtungen wird es dabei auch um Vertragsverlängerungen mit Spielern aus dem aktuellen Kader gehen, mit denen man im nächsten Jahr auch weiter zusammenarbeiten möchte.

Siegel, der bis Saisonende die Oberligamannschaft weiter trainiert, sieht ein Hauptaugenmerk seiner neuen Tätigkeit auch darin, dem neuen Trainer Benjamin Duda bestmögliche Unterstützung zukommen zu lassen.

Präsident Michael Salge und Vorsitzender Achim Balkhoff begrüßen die Entscheidung von Thomas Siegel. Beide wollten die Zusammenarbeit mit ihm fortsetzen, deshalb war Siegel für die Position des Sportkoordinators auch erste Wahl. „Thomas lebt den VfV 06“, so die Klubführung, „er ist verlässlich, zielstrebig und im Raum Hildesheim sehr gut vernetzt“.



Werbung



Gesehen118 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.