Kopfgrafik
Eintracht Norderstedt: Mit Jens Martens gegen den Abstieg
Meldungen

Eintracht Norderstedt: Mit Jens Martens gegen den Abstieg

Autor: Fube am 08.04.2019
DIE FUSSBALLECKEDer Regionalligist Eintracht Norderstedt hat schnell einen Nachfolger für den entlassenen Trainer Dirk Heyne gefunden. Trainer-Urgestein Jens Martens, bisher für die vereinseigene U16 zuständig, soll bis zum Saisonende die 1. Mannschaft coachen und den Klassenerhalt schaffen. Sollte dies nicht gelingen, hofft man, Martens als Trainer in der Oberliga halten zu können, um einen direkten Wiederaufstieg zu schaffen.

Der 63jährige Fußballlehrer, der seit 1989 als Trainer tätig ist, hatte schon mit dem SV Henstedt-Rhen (jetzt Henstedt-Ulzburg) aus Schleswig-Holstein seit 2006 in der Oberliga Nord, die vom Gebiet her der heutigen Regionalliga Nord entsprach, in einer höherklassigen Liga gearbeitet. Mit dem Ende der Oberliga Nord ein Jahr darauf stieg Martens mit dem SV Henstedt-Rhen ab, blieb dort aber noch bis März 2016. Im Dezember 2017 schließlich übernahm er das Training der U16 Norderstedts.




Werbung



Gesehen265 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.