Kopfgrafik
Paul Schinke verlängert beim 1. FC Lok
Meldungen

Paul Schinke verlängert beim 1. FC Lok

Autor: Lok Leipzig am 04.04.2019
Logo 1. FC Lokomotive LeipzigAls Neunjähriger war Paul Schinke nach Probstheida gekommen und spielte bis 2004 im Nachwuchs. Seit 2015 ist er zurück und bleibt noch mindestens zwei weitere Jahre beim FCL. Am Donnerstag unterzeichnete der frisch gebackene Familienvater seinen neuen Vertrag.

Eine der größten Stützen der Blau-Gelben hat sich trotz hochkarätiger Angebote aus der Regionalliga Nordost für den mitgliederstärksten Leipziger Fußballverein entschieden.

Der 27-Jährige sagte zur Verlängerung: „Ich habe auf mein Herz gehört. Vier lange Jahre habe ich mir den Respekt der Fans erarbeitet. Ich bin froh, dass ich noch mindestens zwei Jahre bei Lok spielen werde. Mal schauen, was nächstes Jahr geht. Es macht riesigen Spaß, mit der Truppe Fußball zu spielen.“

Klubpräsident Thomas Löwe: „Wir freuen uns riesig darüber, dass Paul bei uns bleibt, obwohl ihm ein finanziell deutlich besseres Angebot vorlag. Wie uns Paul sagte, liebt er bei uns eigentlich alles und bleibt deshalb hier. Ein Verein, der solche Fußballer und Charaktere in seinen Reihen hat, kann sich überaus glücklich schätzen.“

In bisher 122 Pflichtspielen für den 1. FC Lok erzielte Paul Schinke 17 Tore.



Werbung



Gesehen55 mal angesehen  |  Druckversion Druckversion  |  Zurück
0 Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Newsbeitrag geschrieben.