Kopfgrafik
Meldungen

Spielabsagen 16.-18.10.2015

Autor: Fube am 16.10.2015
Genagelter BallEs war zu erwarten: Das gegenwärtige Wetter provoziert erste Spielabsagen. In den Oberligen Nordost, Hamburg und Niedersachsen wurden schon mehrere Partien gestrichen. In der Regionalliga Nordost hätte beim VfB Auerbach wegen starken Schneefalls nicht gespielt werden können. Deshalb einigte man sich dort auf einen Heimrechtstausch. Hier die Übersicht der Spielabsagen (ergänzt 18.10.15 - 11:59 Uhr):

FC Anker Wismar am Sonntag gegen Aufstiegsaspiranten Union Fürstenwalde

Autor: Bernhard Knothe am 16.10.2015
Logo FC Anker WismarVier Wochen hat sie gedauert, die heimspielfreie Zeit, für den Oberligisten FC Anker Wismar. Nach zwei Auswärtsspielen in Malchow und Lichtenberg und dem spielfreien Pokalwochenende präsentiert sich das Ankerteam von Trainer Christiano Dinalo Adigo am Sonntag ab 14 Uhr wieder seinem heimischen Publikum. Zu Gast ist dann mit dem FSV Union Fürstenwalde ein heißer Aufstiegskandidat. Schiedsrichter der Partie ist der Sportfreund Helmut Husmann (Landesverband Berlin).

Spitzenspiel in Flensburg

Autor: Stefan Freye am 15.10.2015
Logo Regionalliga NordDas absolute Spitzenspiel zwischen Flensburg und Oldenburg, einige Derbys sowie jede Menge interessante Duelle – der 13. Spieltag der Regionalliga Nord dürfte für reichlich Unterhaltung sorgen.

VBG Safety League – die Fußball-Liga für Sicherheit und Gesundheit

Autor: VfB Lübeck am 14.10.2015
Die Sieger: VfB Lübeck, Harburger TB und Schalke 04

Gute Präventionsarbeit hat sich für die Vereine VfB Lübeck, Harburger TB und Schalke 04 ausgezahlt. Sie wurden von der gesetzlichen Unfallversicherung VBG für die erfolgreiche Teilnahme an der VBG Safety League, der Fußball-Liga für Sicherheit und Gesundheit, belohnt.

Drohenden Insolvenz abgewendet

Autor: Reiner Kramer am 13.10.2015
SuS Emden möchte wieder auf der Erfolgswelle schwimmen

Logo NFVEin gekentertes Schiff wieder auf Kurs zu bringen, bedarf einer Meisterleistung. SuS Emden ist das mit einer neuen Vorstandsmannschaft glänzend gelungen. Denn der Verein stand kurz vor der Insolvenz, weil die Finanzen nicht geordnet waren.