Kopfgrafik

Werbung

Meldungen

Freizeit- und Amateursportbetrieb im November bundesweit untersagt

Autor: Fube am 28.10.2020
DIE FUSSBALLECKELaut Beschluss der heutigen Bund-Länder-Zusammenkunft mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten wird der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen bis Ende November untersagt. Die Regelung tritt am 2. November in Kraft. Dem schließt sich auch der Niedersächsische Fußballverband an - mit einer Ausnahme:

Auch in Schleswig-Holstein ruht der Ball

Autor: Fube/SHFV am 27.10.2020
Logo Schleswig-Holsteinischer FußballverbandDas Infektionsgeschehen durch das Corona-Virus ließ den Verantwortlichen keine Wahl: Auch in Schleswig-Holstein ruht ab sofort der Fußball. Der Fußballverband SHFV gab soeben bekannt, dass die Saison zunächst bis zum 22. November unterbrochen wird. Der Trainingsbetrieb ist nur noch mit maximal zehn beteiligten Personen erlaubt.

Hamburger Fußball-Verband unterbricht die Saison

Autor: Fube/HFV am 25.10.2020
Logo Hamburger Fußball VerbandDas Präsidium des Hamburger Fußballverbands (HFV) beschloss heute in einer außerordentlichen Sitzung, die als Videokonferenz abgehalten wurde, den Punktspielbetrieb in allen Altersklassen am kommenden Wochenende zu unterbrechen. Wie lange diese Unterbrechung anhalten wird, steht noch völlig offen.

Spieltermine 23.10.2020 bis 25.10.2020

Autor: Fube am 23.10.2020
DIE FUSSBALLECKEWie schon berichtet, ist der komplette 9. Spieltag in der Oberliga Bremen abgesagt worden. Auch in der Regionalliga Nordost mussten bis jetzt zwei Spiele wegen Corona gestrichen werden. Die Spielabsagen in der Regionalliga Nord (Weiche Flensburg - Altona und Jeddeloh - Delmenhorst) standen schon seit letzter Woche fest. Die Terminübersicht des Wochenendes:

Corona: SHFV hält an Spielbetrieb fest

Autor: Fube/SHFV am 23.10.2020
Logo Schleswig-Holsteinischer FußballverbandIm Bereich des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbands (SHFV) wird der Spielbetrieb bis auf Weiteres aufrecht erhalten. Das gab der Verband heute in einer Pressemitteilung bekannt. Der Inzidenzwert 50 werde zur Zeit in keiner Stadt und in keinem Kreis überschritten (Stand 23.10.20).
Seite:123»386